Lankelauf

Der berühmte Satz mit X

45. Löwenberger Lankelauf

10.3.2018, Start: 10:00 Uhr
Löwenberg
11km
bewölkt, nass, kalt, 3°C

Ergebnis

Gesamtplatz:5 von 45
Männer:5 von 42
AK M45:2 von 11

Ergebnisliste

Urkunde

Videolink

Presse

Ein Satz mit X – das war wohl nix 🙁 So ungefähr fühlte es sich heute beim Lankelauf in Löwenberg an. Es war der erste EMB-Cup Lauf des Jahres und überhaupt mein erster WK nach dem Brocken Marathon im letzten Jahr.

Das Wintertraining lief (bis auf eine zweiwöchige, krankheitsbedingte Pause im Januar) recht gut. Klar, Anfang März kann man noch keine großen Sprünge erwarten, wenn man wochenlang eigentlich nur Grundlagenausdauer trainiert hat. Aber für einen soliden Lauf sollte es schon reichen.

Ich fühlte mich schon Freitag Abend ziemlich unwohl, ignorierte aber diese Anzeichen und ging Samstag an den Start – ziemlich dumm von mir. Nach so vielen Jahren Lauferfahrung sollte ich eigentlich wissen, dass ein WK unter diesen Bedingungen nichts bringt, außer Frust und einer zusätzlichen körperlichen Schwächung 🙁

Der Lauf war von Anfang bis Ende eine Quälerei. Keine Kraft, kein Tempo. Dazu eine Strecke unter aller Sau. Oberflächlich angetaute Wege mit einer schmierigen und matschigen Oberfläche. Permantente Sturzgefahr. Am Ende lief ich trotz alledem noch als Fünfter ins Ziel, war aber total am Ende. Ich merkte schon beim Umziehen, dass ich leichtes Fieber hatte. Also schnell ab nach Hause und aus diesem Tag die richtigen Rückschlüsse ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.